aktuelle trends

irgendwie gibts einiges zu erzählen und dann doch aber wieder nichts.
deshalb mal eine sinnlose aneinanderreihung von themen.

1. karriere: heute wurde beschlossen, dass aus ursprünglich 4 praxisgründerinnen im januar nun doch nur 2 werden.
da ich eine davon bin, find ichs super.
es ist jetzt genau die combo, die ich mir von anfang an am besten vorstellen konnte.
kanns kaum erwarten, loszulegen!

2. hobby: mein seit wochen (!) geschrubbtes küchenbüffett nähert sich der vollendung.
nachdem ich schon befürchtet hatte, es nie fertig zu bekommen (ich habe noch nie so lange so viel ekligen dreck geputzt! das waren insgesamt mindestens 20std – abartig!!!), hab ich nun heute endlich die schubladen abgeschliffen und lackiert – juhu!

3. psyche: der abend gehört wieder mir.
bis vor 2 wochen bin ich ja quasi immer zusammen mit dem igel ins bett gegangen, da er ja sofort quäkend protestiert hat, wenn ich auch nur gaaaanz kurz auf klo war.
lag also ab 19.-20.-21.00 oben ohne ans bett gefesselt in unbequemer halbliegender position und konnte nur ganz leise am laptop bisschen rumsurfen.
jetzt ist er anscheinend groß genug um sich in den schlaf stillen zu lassen und dann relativ kuhl einfach weiter zu pennen.
ab und zu hör ichs dann doch mal quietschen und flitze, die brust schon rauszerrend, ins schlafzimmer. nach kurzem (aber äußerst langweiligen, weil in komplett dunklem zimmer erfolgten) stillen, schleich ich dann wieder raus…
es ist echt ein hammer-gefühl und ich bin jeden abend total aufgekratzt, weiß gar nicht, wohin mit mir und meiner freien zeit!!!

4. kinder: der igel wird allgemein erwachsen.
er robbt sehr flink durch die gegend, hält tagsüber 4-5 stunden ohne mich aus (im gegensatz zu mir), isst plötzlich unmengen (heute 1/3 banane, 1 dinkelstange, 1 hirsekringel wouhou), trinkt begeistert ausm glas und sowieso – ist einfach schon voll groß und toll und hach.
unglaublich, wie lustbetont so ne knirpse (noch) sind.
genüsslich an der brust schmatzen, dabei die augen verdrehend, eine feige ausgiebig zu feinem mus zermanschen und aufm tisch breitschmieren, sich hingebungsvoll kitzeln lassen, in alles und jeden mit weeeeeiiiit geöffnetem lustmäulchen reinbeißen oder vor freude einfach mal laut losschreien, weils einfach grad alles schön ist.
hach, da sollte man sich nochmal einiges von abschauen.
vielleicht sollte ich ihn umbenennen in lustmolch?

5. beauty: heilerde rocks!
hab sie ganz neu als shampoo entdeckt, klappt super, unendlich billig und natürlich auch unendlich pc.
hatte bisher immer son fertig-heilerde-dusch-shampoo.
selbst angerührt riecht zwar nicht so gut, kostet aber wirklich nurn bruchteil dessen.

6. sex: kenn ich nur noch vom hören- sagen..;P

Advertisements

4 Gedanken zu “aktuelle trends

    • kraehenmutter schreibt:

      oh das ist ganz simpel: heilerde kaufen, mit etwas wasser in nem döschen anrühren (wie fester schlamm), das in die dusche stellen und dann bei bedarf einfach wie sehr festes shampoo in die haare einmassieren.
      sie werden sicher nicht so gepflegt-glänzend wie in der werbung, aber sauber.

  1. ECObabe schreibt:

    Glückwunsch zum Praxisentschluss. Ihr macht es Euch bestimmt richtig schön, so eine ReinkommenUndDirektWohlfühlen-Nummer, kann ich mir vorstellen, ohne Dich zu kennen. Lustich. Geht nix über Selbstständigkeit.

    • kraehenmutter schreibt:

      ohje, gut dass zu hören…alle anderen kommentare im umfeld sind eher das gegenteil: bloß nicht selbstständig, schon gar nicht mit eigener praxis und dann noch mit kleinem kind!!!

      naja, aber ich denke wenn, dann jetzt und nicht erst in 10 jahren.

      und ja, ich hoffe, es wird schön.
      haben nen recht ähnlichen stil und ich glaube, dass passt dann schon 😉

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s