jetzt auch mal politisch

nachdem ich gestern diesen und auch diesen blogeintrag gelesen habe, bin ich mal wieder ins grübeln ob des igels kleidungs-stils gekommen.
ja, er ist ein junge.
ja, er trägt vornehmlich dunkle farben, viel blau, etwas lila, grün, schwarz, braun, vereinzelt auch rot, grau, weiß.
nein, kein rosa, niemals. das gäbe es aber auch für ein mädchen erst auf verlangen. hellblau ist auch tabu.
(und ja, auch ich kleide mich in ein fröhliches schwarz.
ab und zu dürfens auch mal ein paar dunkelblaue farbtupfer sein.)

trotzdem weiß ich, dass ich bei einigen kleidchen, blümchen-sachen usw schon manchmal denke: “ hach, wenn ich ne tochter hätte, könnte ich ihr das anziehen.“
warum tu ichs nicht einfach auch bei meinem sohn?

mit herrn schinken bin ich mir einig: würde der igel wollen, könnte er unsretwegen jeden tag nen rosa glitzerrock anziehen.
aber so von uns aus gibts erstmal nur hosen.

wie ist das bei euch?
zieht ihr eure kinder völlig ungeschlechtlich an, mit allem, was die bekleidungsindustrie so her gibt?

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Unsichtbar sagt:

    ich hab ja nen faible für technik (motive), das schlägt sich in püppis kleidung nieder. und ich hab nix gegen crossdressen.meine freunde haben in der vergangenheit regelmäßig meinen kleiderschrank geplündert. aber da ich ein mädchen habe, stellt sich die frage nicht so. heute in der bahn standen zwei omas vor dem kinderwagen und oma1 fragte „junge oder mädchen“ und die andere sagte “ die hat doch pinke socken an, ist doch klar dass das ein mädchen ist“ ansonsten waren da noch ein Body mit autos und hubschraubern drauf und ein halstuch mit robotern… da ich ja nun ne menge mädchen zeug geschenkt gekriegt habe würde ich das auch einem eventuellen zweiten kind anziehen wenns ein junge wäre… (kleider jetzt ausgenommen, die sind für babys nähmlich einfach schwachsinn, wenn auch süß) aber: wenn der püppivater das anziehen übernimmt ist das kind komplett in rosa eingebackt von oben bis unten. grausam. und mein bester kindergartenfreund hatte immer die schönen rüschenkleider ich durft irgendwie keine haben.

  2. jaris sagt:

    also ich zieh ihm gerne neutrale sachen an, die eben auch nem mädel kleiden könnten. meistens sieht er aus wie ein bunter hund. aber dafür ist er ja ein kind. als baby hatte er auch mal ne mint-farbene strumpfhose mit rosa blüten drauf. ich fand die so schick, das musste einfach sein. ich finde bei den klamotten wichtiger, dass sie sich darin wohl fühlen (nicht kratzig oder kneifend eng). das aussehen ist zweitrangig. ein kleidchen oder einen rock würde ich dem krümel aber nie anziehen!

  3. moody2366 sagt:

    p. trägt rot, grün, braun, rosa, pink, schwarz und weiß. heute auch mal blau. auch herzchen und blumen, aber keine doofen sprüche (tiny little ponyhof). ich kaufe aber gerne sachen bei h’unm und gerate in verzückung bei vertboodät. und ich find das selber doof. den body in grün-blau mit traktoren drauf fand ich super und hab ihn deshalb für p.s krabbelgruppenfreund gehalten… hmm. ich bin wohl opfer. zu meiner verteidung: rot ist meine lieblingsfarbe und ich hatte viele viele jahre eine mädchen/frauen-rockband, in der wir mit dem pink-klischee gespielt haben…

    red ich mich gerade um kopf und kragen? naja… bin irgendwie froh, wenn mein kind das irgendwann mal selbst entscheiden kann. und dann darf sie anziehen, was sie will.

  4. Nicola sagt:

    Wir hatten vieles geschenkt bekommen – von einer Freundin mit Sohn, also vornehmlich Blautöne. Seit der Große aber selbst aussuchen kann, kauft er nur noch rosa (am besten mit Blümchen, findet er klasse). Oder Pink. Oder Lila. Also darf er jetzt immer aussuchen :).

  5. gast sagt:

    Mein Großer steht auch auf Rosa und Lila.
    „Mama, blau ist doch eine Mädchenfarbe näää???“
    Schade nur, dass es so wenig Jungskleidung gibt, die Mädchenkleidung ist einfach zu schmal geschnitten…
    Also Lila/Rosa Shirts mit Autos und Trecker drauf machen kleine Jungs glücklich…

    Mein Kleiner hat noch keine Lieblingsfarbe, aber ich muss mich ständig für die Rosa Socken rechtfertigen, die ich noch von meiner kleinen Schwester habe, als sie klein war…

    PS: Ich habe als Kind ROSA gehasst!!! Weihnachten war grauhenvoll, jedes Mal gabs, schweinchenrosa Schlüpfer… *arg*

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s