da mach ich mit

ein artikel übers wochenbett… so zu lesen auch bei glücklich scheitern und unsichtbares, ursprünglich inspiriert von feminist mum. eigentlich beginnt das wochenbett mit der placentageburt, aber in diesem einen tag klinikaufenthalt (gefühlte ewigkeit) liegt zuviel aggressions- und konfliktpotential, das kann ich unmöglich wiedergeben. als wir endlich, endlich wieder zu hause waren, war eigtl erstmal alles…