icke @ jesper juul

ja, da war ich gestern.
so richtig beschreiben kann ichs nicht, es hat mich tief beeindruckt.

die anfängliche stimmung war etwas lahm, als chronisch übermüdete mutter hatte ich angst, nicht bis zum ende durchzuhalten.
irgendwann wurde dann aber auch der „moderator“ gelöster und zum ende hin wars einfach viel zu schnell vorbei.
echt wahnsinn, was der mann aufm kasten hat, wie liebevoll er kinder sieht, welchen respekt er für sie einfordert.
wie gesagt: ich kanns nicht beschreiben.
leider auch nicht dem zu hause gebliebenen herrn schinken, ärgere mich, dass ich ihn nicht doch hingezwungen habe.
ein buch von juul wird er ja niemals lesen und somit wäre das DIE gelegenheit gewesen…nunja.
„bildung macht nicht glücklich“ oder so ähnlich…

morgen gehts zum artgerecht-treffen, ich bin gespannt!

Advertisements

7 Gedanken zu “icke @ jesper juul

  1. Mama im Wachstum schreibt:

    Ich bin auch sehr begeistert von Jesper Juul, habe ihn aber noch nie live erlebt. Vielleicht magst du deinem lieben Mann ein Video von ihm vorspielen? Da gibts ein paar gute auf Youtube. Alles Liebe!

  2. Unsichtbar schreibt:

    Oh ja ich versteh dich, versuche immer dem mann juuls bücher näher zum bringen… Das kompetente kinder hatte er dann irgendwann gelesen. Und gefallen hats ihm. Ich fands krass wieviel mehr juuls sachen das verhältnis zu meinen eltern beleuchtet haben als das zu püppi. Wusste garnicht das mensch sich den auch angucken kann… Will auch mal. Dafür dass der als popstar der familien psychologie gilt, haben erstaunlich wenig andere was von ihm gelesen. Also vielleicht kannst du ja mit eine wenig abstand doch mehr schreib

    • jaris schreibt:

      neid! ich wollte so gerne hin, aber wir konnten nicht. mein mann wäre sogar mitgekommen, weil *jubel* er die bücher, die ich lese auch verschlingt. und ich gebe dir recht, das kompetente kind hat mich wahnsinnig aufgerüttelt, ich möchte fast sagen, es hat eine kleine krise ausgelöst. gut, dass ich das nun alles weiss und bei meinem krümel „alles anders machen kann“! meine eltern werden jetzt als großeltern umerzogen. sie kann jetzt das nachholen, was sie bei mir versäumt hat.

      • Unsichtbar schreibt:

        Oh da hatte ich Glück, das kompetente Kind hab ich bei meinen Eltern aus dem Regal gefischt. Die ersten deutsche Ausgabe von 97, ich war also 12 als die das gelesen haben… Aber meine Schwiegermutter könnte ein bisschen Juul gebrauchen.

  3. christinabaris schreibt:

    Wir waren auch da… Nicola, ich und andere liebe Artgerecht’ler. 🙂
    Nur mein Mann nicht. 😉 Der war am Wochenende unterwegs… Leider ist er auch NOCH Juul resistent.

    Ich fand’s Gespräch klasse und den Anfang fand ich nicht so lahm, eher ’ne Wiederholung seiner „Definitionen“. 😀

  4. kraehenmutter schreibt:

    @mama im wachstum
    das mit den videos ist ne gute idee!
    machen wir mal nen schönen jesper-juul-filmabend, der wird sich wundern 😀

    @unsichtbares
    tatsächlich konnte ich nichts wirklich im gedächtnis behalten.
    es gab einen satz, bei dem mir die tränen in den augen standen – keine ahnung, was das war.
    dumm.

    @jaris
    da ich bisher noch nichts von ihm gelesen hatte, war ich vmtl auch leicht zu beeindrucken.
    er meinte aber, seine bücher seien auch erst für eltern mit kindern ab zwei jahre, davor solle man sein kind einfach nur kennen lernen.
    beruhigend irgendwie ;D

    @christina
    am anfang fand ich v.a. den „moderator“ irgendwie daneben, er wirkte meeega-gelangweilt und unglaublich abwesend.
    irgendwie einfach unhöflich und er ist auch nicht so wirklich auf juul eingegangen, sondern hat nur seine fragen runtergerattert.
    hat sich ja dann zum glück noch geändert.
    mach doch auch mal nen gemütlichen filmabend mit deinem mann: sekt, popcorn, nur ihr zwei allein im kerzenschein und dann – schadäm – gibts den ganzen abend pädagogisch wertvolles zeug zu gucken! 😉

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s