oh du göttliche zwiebel

der igel ist krank.

die wohnung riecht nach zwiebel, überall liegen vollgerotzte taschentücher, das bad ist vollgestellt mit salben, kügelchen und tropfen.

ich gehe auch voll darin auf, er war ja bisher erst zwei mal krank und ich habe da ja schon so ne kleine leidenschaft fürs hegen und pflegen.
endlich kann ich also mal alle register ziehen, heilsteine auflegen, reiki geben und mit blut beschmiert ums feuer tanzen.
leider treffen meine bemühungen selten auf gegenliebe, zwiebelsaft ist scheiße, lindenblütentee ist scheisse, kügelchen sind scheiße, augentropfen sind scheiße…hachja.

am schwersten finde ich ja tatsächlich eine gewisse bettruhe herzustellen, das geht nämlich leider nur, wenn er schläft.
sobald er seine verkrusteten äuglein irgendwie aufbekommt rockt er los, schleimspuren und die übliche verwüstung zieren seinen weg.
also drehen wir runden mit dem kinderwagen.
da liegt er immerhin, aber so richtig ruhig ist das natürlich am wochenende in berliner parks auch nicht.

hier eine kurze aufzählung meiner bisherigen maßnahmen (mehr für mich selber in zukunft interessant):
– zwiebelsaft mit honig
– zwiebelwickel an den füßen
– zwiebelsäckchen am bett
– lindenblüten- und holundertee (ein schluck)
– kirschen
– ferrum phosphoricum comp.
– 2 tage euphrasia-augentropfen, jetzt calendula-augentropfen; reinigung mit NaCl
– engelwurzbalsam
– waschungen am abend mit totem meer salz
ich wollte mir unbedingt mal ein büchlein anlegen, in dem ich krankheitsverlauf, therapie und deren wirksamkeit dokumentiere. mach ich morgen. ganz bestimmt.

was macht ihr so, wenn eure kinder krank sind?
hat eine von euch so ein büchlein?

Advertisements

6 Gedanken zu “oh du göttliche zwiebel

  1. Unsichtbar schreibt:

    was? nee. also wenn ich ehrlich bin, mache ich gar nix… moment, wir haben so hustenzäpfchen, die sind super, von unserem alten kinderarzt. und fieberzäpfchen in antro und herkömmlich. kügelchen bringen püppi immer zum erbrechen weil die ihr im hals hängen bleiben… ansonsten kuscheln und tragen, naseputzen luft feuchthalten, aber püppi war auch erst zweimal krank und nie so schlimm, dass ich mit ihr zum arzt gegangen wäre, also naja, das letzte mal war schon schlimm, aber eben doch nur ne grippe, hatte ich zwei tage vorher auch, was soll der arzt da machen? zwiebeln kenne ich nur bei ohrenschmerzen die hatten wir noch nie… eine verspätete gratulation zum blogjubiläum noch! schön das du wieder da bist!

  2. palü schreibt:

    ha, bei babys war doch sambucus nigra so toll. und bei verschleimten augen: muttermilch reintropfen.
    aber nee, ich habe so ein buch nicht. irgendwie ändert sich das auch mit den jahren, wie ein kind bei krankheit reagiert, was es mag und was nicht.

  3. pueppi schreibt:

    Wir haben Freitag eine ganze Armee von Kügelchen und Salben gegen Erkältung bekommen. Wenn ich es nicht ständig vergessen würde ihr zu geben, könnte ich wahrscheinlich schreiben das es hilft.

    Frische Luft und Kuscheleinheiten scheinen aber auch zu funkionieren.
    (Im Ernstfall kriegt der Papa das Kind hingeschoben – Muttis Nerven sind ja auch nicht endlos)

  4. moody2366 schreibt:

    Ich hab dafür einfach ne Kategorie angelegt http://babykram-kinderkacke.com/category/kinderkrankheiten/ – dann profitiere nicht nur ich von. Ansich halte ich Krankheiten ja meistens für sinnvoll. Wenn sie so schlimm hustet, dass sie nicht schlafen kann, geb ich vorm Schlafen einen pflanzl. Hustenstiller, weil ich Schlaf für wichtiger halte als nächtliches Abhusten… Und sonst: Zu Husten hatte ich auch schon mal was geschrieben: http://babykram-kinderkacke.com/2011/12/16/husten-beim-kind-was-tun/

    Geht’s denn mittlerweile wieder besser?

  5. Mia schreibt:

    Superschöner Blog, auch in deiner Selbstbeschriebung finde ich mich zu vielen Teilen wieder. Naja, auf jeden Fall hast Du jetzt eine neue Leserin 🙂
    Liebe Grüße und gute Besserung

  6. M schreibt:

    Bahnhofsapotheke Kempten… 😉
    Vor allem Thymian-Balsam für Brust und Rücken kommen bei Säuglingen und zweijährigen gleichermaßen gut an…

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s