ich brauche mal wieder hilfe..

demnächst stehen hier einige 0./1./2.geburtstage und taufen an.
an sich ne schöne sache, aber: was schenke ich da nur?

ich schenke ja an sich sehr gerne, stürzte mich auch in meiner kinderlosen vergangenheit regelrecht hinein ins kleben, basteln, nähen.
nun fehlt die zeit (und momentan auch das geld), es sollte also was tolles, individuelles, praktisches, selbstgemachtes sein. (und möglichst auch nicht zu sperrig, einige dinge müssen circa 700km reisen gut verkraften)

wer hat grandiose ideen und lässt mich daran nutzniessen?
besten dank im voraus!

Advertisements

4 Gedanken zu “ich brauche mal wieder hilfe..

  1. aufZehenspitzen schreibt:

    toll, individuell, praktisch, selbstgemacht .. puh, du bist ja sehr anspruchsvoll an dich selbst. ich stecke ja grad in der hochzeit-30er-pensionierungs-geschenkmaschinerie gedanklich fest, aber voilà meine babygeschenksideen: da fallen mir zb selbstgemachte rasseln mit bunter füllung ein: kleine durchsichtige plastikdose (mit kindersicherheitsverschluss zb listerine-mundspülung) mit jeweils unterschiedlichen materialien befüllen (kaffeebohnen, bohnen in verschiedenen farben und formen, linsen usw.). oder laminierte einzelne wimmelbuchblätter in einer passenden box (für kleine bilderfans, die ansonsten jedes buch zerreißen), selbstgemachte buchstaben (name des kindes) aus salzteig zum an die wand oder an die tür hängen, mobile aus einem holzast, auf dem an schnüren so bunte wollknäuelbälle (keine ahnung wie die wirklich heißen) hängen – oder, absolut arbeitsaufwandfrei und nicht teuer: eine flauschige kapuzenbabydecke von fussenegger (weiß ich nicht, wo es die in D gibt; aber über amazon bestellbar)

  2. Unsichtbar schreibt:

    also was bei mir gut ankam waren:
    windeltaschen, super einfach, super praktisch, für die neuen kinder. ist in zehn minuten genäht und passt dann in jede handtasche/rucksack gerade für trageeltern der hit. passend dazu, kann aus dem gleichen stoff und einem alten dünnen handtuch noch eine wickelunterlage entstehen…
    erdbeerkissen also eine kuschelerdbeere für die größeren kinder. dauert auch nur 15 min, schicke dir gerne den schnitt.

    meine mama hat als ich klein war mal eine tasche für mich und eine für meine puppe genäht, so ganz einfache, zwei stück stoff und ne kordel, die habe ich geliebt ( wenn die mamas verkitscht sind vielleicht sogar drei, eine in erwachsenen größe?)

    kennst du das katzenkissen aus der burda: http://www.burdastyle.de/burda-style/kinder/stofftier-jersey-babys-gr-52-104_pid_299_5805.html das hat meine oma der püppi geschenkt und es wird heiß geliebt und sieht gut aus.

    ich habe gerade ein geometriemobile gebastelt aus diesen formen: http://www.minieco.co.uk/i-mathematics-platonic-solids-garland/ braucht aber doch was länger.

    ach fühlkissen gefüllt mit verschieden großen dingen, kamen auch immer gut an.

    bei größeren kindern bin ich immer überfragt, da verschenke ich immer bücher….
    aber vielleicht hilfts ja trotzdem?

  3. Unsichtbar schreibt:

    mir ist noch was eingefallen: eine wie groß bin ich leiste zum mitnehmen:
    aus einem alten holzzollstock und ein bisschen extra farbe. in das erste und letzte glied ein loch bohren, damit es an der wand befestigt werden kann, namen vom kind drauschreiben. lässt sich natürlich auch aus einfachen holzlatten /pappe/stoff basteln und ist einfach individuallisierbar

  4. kraehenmutter schreibt:

    ich danke euch!
    ich habe inzwischen schon ein paar vage ideen und vorstellungen, kann die aber leider hier noch nicht verraten aus überraschungstechnischen gründen…

    außer: für das neugeborene wirds wohl ein schnullertuch. das zuschneiden sollte frau aber wohl besser nicht abends kurz vor 10 mit hämmernden kopfschmerzen erledigen, krumm und schief..arghs.

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s