ich kanns noch

…und habe blut geleckt.

mutter-sein hat mich offensichtlich gestählt – ich habe so lange durchgehalten wie das letzte mal mit 18.
– ich habe so viel getanzt wie das letzte mal mit 18.
– ich hatte so viel spaß wie…ähm…ich jeden morgen mit dem igel im bett habe. öhöm.
und ich habe (bisher) nur den anflug von kopfschmerzen.

es war ein grandioser einstieg und ich würde gerne direkt heute wieder.
leider geht das nächste mal frühestens in 3 wochen, kaum auszuhalten.

auch kaum auszuhalten, die momentane leere um mich herum ohne igel.
auch die wildeste party erscheint schal im vergleich zu dem, was zuhause mit wirrem dünnen haar, vor sich hin schnorchelnd im bett liegt.
immer wieder.
völlig bedeutungslose tänze ob der gefühlten tiefe.
liebevolles streicheln des fahrradkindersitzes und ein kurzes innehalten in der tiefschwarzen nacht.
deshalb fahr ich jetzt ganz schnell mein äußeres herz holen und hoffe, dass die milch schon wieder genießbar ist.

Advertisements

3 Gedanken zu “ich kanns noch

  1. alsmenschverkleidet schreibt:

    ‚völlig bedeutungslose tänze ob der gefühlten tiefe.
    liebevolles streicheln des fahrradkindersitzes und ein kurzes innehalten in der tiefschwarzen nacht.‘
    Hach hoch hundert !!!Genau so,bloß dass ich noch keinen Fahrradsitz zum Liebkosen habe;)…

  2. wortmutter schreibt:

    „auch die wildeste party erscheint schal im vergleich zu dem, was zuhause mit wirrem dünnen haar, vor sich hin schnorchelnd im bett liegt“
    Ich hab mein wirrdünnhaariges Menschlein ja echt lieb. Voll sogar. Aber mein erster Partyausflug war sowas von frei von vermissen…

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s