ode an die dicken bäuche

nein, es geht nicht um diese mehr oder weniger (ex-)dicken bäuche, sondern um einen viel jüngeren.

da der igel in der tietah die letzte woche ziemlich gefroren hat, sind wir heute morgen quer durch die stadt gedüst zum extra-kinder-outdoor-mega-hyper-store.
vorher hab ich selbstverständlich abendelang ne liste erstellt: was, welche größe, vorteile, nachteile usw..meinungen anderer waldkindergarten-eltern recherchiert usw…das alte spiel.
den laden fand der igel prinzipiell echt gut: dinosaurier-kopflampen, ameisen hinter glas, ne rutsche, wasserspender, viele kinder..dumm nur, dass er, bis zu den hosen vorgedrungen, schon wieder müde war und schon nach versuch nummer eins keine lust mehr hatte.(ok, wir mussten um zum kinderland zu kommen erst durch den anderen ladenteil und das hat dann auch eeetwas gedauert, gibt ja wirklich so viel unheimlich unnützes zeug zu begaffen..)

noch dümmer, dass die gesamte fahrt umsonst war: gekauft wurde nur eine kopflampenhülle für herrn schinken.

das problem: der trommelbauch unseres zarten elfleins passt tatsächlich in keine hose seiner größe.
während die beine ums doppelte zu lang sind, geht der verfluchte knopf immer noch nicht zu.

bisher konnten wir das einfach mit overall und hosen mit mega-breitem bis unter die achseln gezogenem bündchen ausblenden.
langsam kommt er aber in ein alter, in dem es solche hosen nicht mehr gibt, sondern nur noch knackeenge jeans mit knopf. (jaaaa, ich habe hier 1m bündchen-stoff rumliegen..aber wann soll ich bitte neben den ganzen recherchen auch noch nähen?!)
resultat: der kerl flitzt seit einigen monaten mit knickerbockern rum, weil ihm alle vom umfang passenden hosen zu kurz sind.
ist aber bestimmt eh total hip und so.
muss ma gleich nach neuesten justin-videos gucken…(timberlake, nicht bieber, ich bin da eher oldschool.)

zurück zum megastore:
allgemein fand ich das angebot etwas dürftig.
von der von uns (= mir ;P) favorisierten firma gabs genau eine jacke und eine hose zur auswahl. tze.
daher musste ich jetzt doch wieder aus böse böse amazonien ordern, es führt echt so oft kein weg dran vorbei, grmpf.
wie haben die leute das früher nur erledigt?
ach ich vergaß: die hatten ja eh nichts.

erwähnte ich schonmal, dass ich inzwischen mehr als große lust auf einen neuen wirklich dicken bauch mit innerside-movement hätte?
haaaaach, gemein irgendwie das ganze..ich brauche immer noch dringend flirt-tipps um das ganze etwas anzukurbeln!

Advertisements

16 Gedanken zu “ode an die dicken bäuche

  1. Unsichtbar schreibt:

    mir wurde ja gerade vom weltbesten paten geraten nicht! im hipstercafe mit meinem laptop rumzuhängen weil bei ihm das immer in spontanen knutschereien endet. vielleicht ist das ja eine strategie für dich… (wie genau es jetzt dazu kommt kann ich dir allerdings nicht sagen…)

    • kraehenmutter schreibt:

      ähm, also bevor ich meine kostbare monatliche freizeit damit verbinge, mich und meinen laptop in ein kinder-(gibts noch andere???)café zu schleppen, möchte ich mehr zu dieser strategie erfahren.
      was genau muss ich tun? wieviel von was vorher zu mir genommen haben? was muss auf dem „massage“-schild am eingang noch stehen?

  2. pitz schreibt:

    ich habe ja ganz gerne diese hosen hier gekauft:
    http://de.dawanda.com/shop/Cmig/168802-Kinder-Hosen-92-116?#shop_products
    gut, sie sind etwas teurer, aber mein kleineres kind hat seine hose sage und schreibe zwei jahre lang getragen (von 1,5 bis 3,5 jahre) und das größere kind liebt seine hose auch immer noch. das tolle ist auch, dass die nie am bauch kneifen, man kann auch darin pennen oder ne schneehose bequem drüberziehen. und der stoff hielt sogar bei dem kleineren kind – das hat etwas zu bedeuten.

    • kraehenmutter schreibt:

      ach, das sind wirklich schöne sachen!
      so ne ähnliche hose ist hier auch seit einem jahr im dauereinsatz und mehr als häufig an sämtlichen stellen geflickt.

      mein problem: der ehrgeiz.
      ich würde so ne hose gerne selber nähen. leider fehlt dafür die zeit.
      trotzdem bringe ichs nicht über mich, eine zu bestellen.

      dumm, ich weiß, auch wenig zielführend.

      • mammaberlinskiimruhestand schreibt:

        das geht mir ganz genauso. ich sehe diese hosen und denke: mei sind die schön. und dann: das kann ich doch selber…. und dann. bleibts dabei. keine schöne hose für das kind. *seufz….

  3. Unsichtbar schreibt:

    die streifen sind mir doch egal, mist waren 5 monate schwangerschaftsübelkeit, aber so richtig andere landen deshalb im krankenhaus, lockere symphyse oder wie das ding heißt und bel…

    • kraehenmutter schreibt:

      ach komm, im nachhinein betrachtet war das doch alles gar nicht so schlimm, oder?
      ich hab auch bis zum 6./7.monat nur gekotzt, aber bin inzwischen schon wieder so dement, dass ich mir einfach null vorstellen kann, wie dreckig es mir damals ging.
      auch diese stechenden schmerzen jeden abend, die dicken füße und sowieso die geburt – eigentlich war das schon ok…;P

      echt „witzig“ (und ziemlich schlau von mutter natur), dass die meisten die ganzen beschwerlichkeiten nach spätestens einem jahr verdrängt haben.

      • Unsichtbar schreibt:

        doch es war genauso schlimm. das mit dem kind ist allerdings so super das ich darüber nachdenke trotzdem noch eins zu bekommen. nur wenn ich ausblende was ich weiß, nämlich dass püpi dann eine nicht einsatzfähige mutter hat…

  4. pitz schreibt:

    Re Hosen: Ich seh es so: ich nutz meine Zeit für etwas, was ich _wirklich_ tun will, und für das, was andere besser (routinierter!) als ich können, bezahl ich gerne einen anständigen Preis – damit ist zweien geholfen. Und das auch noch direkt von Frau zu Frau. Aber den Gedanken: hm, eigentlich könnte ich das auch, den habe ich vor dem zweiten Kind auch gehabt. Dagegen „half“ bei mir wiederum der 2. dicke Bauch 🙂

    • kraehenmutter schreibt:

      ja und daran haperts bei mir ja noch…
      daher bin ich auf „aber nächstes wochenende schaffe ich das mal!“ hängen geblieben.

      zum putzen würde ich eher jemanden bezahlen, denn das ist ätzend. nähen macht ja aber spaß&stolz, daher muss der igel wohl noch ne weile in zu kleinen hosen rumrennen.
      vielleicht aber auch nur noch bis zum nächsten wochenende 😉

  5. ChristinaBPunkt schreibt:

    Flirttipps kann ich leider keine vergeben. Hab hier den ersten, den ich an gelacht habe, an meiner Seite. Kugelbauch im Endstadium würde ich gerne los werden. Magste? (Hatte die erste Schwangerschaft sooo easy in Erinnerung… Aber jetzt *puuuh*!)

  6. Wortmutter schreibt:

    Ich hätt gern n dicken Bauch, aber gerade nicht gern n Minibaby. Ich war so so gern schwanger. Aber Anfangszeit mit Baby fand ich ( jetzt rückblickend mit 1,5 jährigem Zuckerkind gerade noch mehr) nur anstrengend.
    Ich trage aus, verleihe an jemanden der auf Winzlinge abfährt und nehm zurück mit ca 1,5.
    Wer is dabei?

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s