Platt, platter, icke.

Lebt denn die alte Krähenmutter noch, Krähenmutter noch, Krähenmutter noch?
Lebt denn der alte Krähenmutter noch, Krähenmutter noch?
Ja, sie lebt noch, sie lebt noch, sie lebt noch.
Ja, sie lebt noch, sie lebt noch, stirbt nicht.
(Nie, würd ich glatt behaupten.)

Ja, also ähm, ich lebe tatsächlich noch.
Anders, besser, größer, schöner, neuer, attraktiver, noch weißer, mit Perlglanz und neuem Geschmack.
Auf jeden Fall jetzt mit Groß- und Kleinschreibung. (Irgendwann vor ein paar Wochen beschloß ich, diesbezüglich erwachsen zu werden.)

Das letzte halbe Jahr war gut, das beste seit öhmmm so circa 2-3 Jahren.
Mehr dazu später.
Oder vielleicht auch nicht.
Je nachdem, wie sich mein weiteres Zeitmanagement so gestaltet. (Ganz ehrlich, ich sehe diesbezüglich dunkelgrau.)
Soviel sei gesagt, die letzten Monate beinhalteten Veränderungen, UnWissen, neue Freundschaften, Mensa-Essen, Reisen, Schweineohren, wenig Schlaf, reichlich Cider, viele Stunden im Zug und jetzt haltet euch fest: Sex. Jawoll. (Jup, es ist traurig, dass das hier erwähnt werden muss, aber hey, ich habe jahrelang mit einem „kein Sex“ – Tag gebloggt. Also bitte Gratulationen und Highfives in den Kommentaren hinterlassen.)

Uff jehts ihr Lieben!

Einmal Liebe auf diesem Wege über den Kiez-Äquator zur lieben Bloggerin vom Wortventil (http://wortventil.uphero.com/wordpress/ …warum gehts Verlinken hier immer noch nicht?) die mich angestupst und motiviert hat.

Und wem jetzt nach Party zumute ist, dem sei das hier ans Herz gelegt:

6 Gedanken zu “Platt, platter, icke.

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s