30 before 30

…keine to-do, eine i-wanna-liste. stets zu überarbeiten und zu vervollständigen.

#1 eine neue fremdsprache lernen (zb schwedisch)

#2 ein großes erdbeerbeet anlegen

#3 vier fortbildungen machen erledigt!

#4  mich gesünder ernähren

#5 eine tattowierung für den igel machen

#6 mindestens 3 monate vegan leben – erledigt!

#7 arbeiten gehen – erledigt!

#8 mehr ordnung halten – erledigt! (vorerst)

#9 cupcakes backen – erledigt!

#10 umziehen

#11 mehr basteln

#12 weniger konsumieren

#13 bewusster konsumieren

#14 ein zweites kind bekommen

#15 eine spieluhr für den igel nähen – erledigt!

#16 eine näh-ecke bauen – erledigt!

#17 meinen bastel-kram ordnen

#18 studieren

#19 herrn schinken eine gehorsame gattin sein erledigt! 😉

#20 geduldiger werden (<– kann ich vergessen, dass wird nie was)

#21 europa (zumindest kurz) verlassen

#22 einen neuen vater für meine 10 kinder finden

#23 eine neue fertigkeit erlernen (zb spinnen, weben, seife machen,..)

#24 weniger besitzen

#25 3 monate auszeit machen und reisen

#26 eine puppe für den igel nähen

#27 im sommer mit dem igel einfach mal losfahren

#28 disziplinierter ämterkram erledigen

#29 …

Advertisements

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. mind. 50% übereinstimmung. aber das tattoo, das will ich für mich. außerdem bin ich ja schon ü30…

  2. jaris sagt:

    oh so ne liste brauch ich auch.habe nur leider nur noch vier monate zeit 😉

  3. Pingback: | kraehenmutter
  4. Chukk sagt:

    Hej.
    Eine interessante Liste.
    Du hast eine zeit lang vegan gelebt.
    Und wie ging es dir mit dieser Erfahrung. Und bist Du danach wieder zu einer nicht-veganen Ernährung übergegangen?

    Solcherart Persönliches ist wohl schon eher etwas für einen eMail-Austausch. Falls dir danach ist, meine eMail müsste für dich als Besitzerin dieses Platzes hier ja sichtbar sein.

    Entspannten Sonntag noch!

    Chukk

    1. hello,

      schön, dass du meinen blog gefunden hast.
      ich ernähre mich jetzt seit einem halben jahr vegan, ein ende ist nicht in sicht oder geplant. (mit vielen gesundheitsbedingten einschränkungen)
      finde das auch ehrlich gesagt nicht so persönlich, es ist ja immer wieder thema in meinem blog..

      daher viel spaß beim weiterlesen!

  5. Okaybritta sagt:

    Ein zweites Kind bekommen: kannste abhaken!

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s