lästerschwester

achja, ein gemischter tag. ich hab ja tatsächlich außer dem igel in der regel niemanden, den ich nachm feierabend mit meinem müll belästigen kann (und der singt derzeit in jeder minute abstruse lieder wie: „miezi tot. miezi tot. tot. tot.“ – ich fühle mich nicht ernst genommen!), heute muss das daher mal hier raus: der…

zeit absitzen

der kerl pennt immer noch. ich will los mit ihm und warte. da er quasi jede sekunde aufwachen könnte, fange ich nichts nützliches mehr an. hm. ein abriß der letzten tage: 4,5std auf der zulassungsstelle. mein freier nachmittag. aber trotzdem geil. seit 2 tagen regnets und ich sitz in meinem warmen auto, futtere mich rund…

wie sag ichs, ohne perverse anzulocken?

es gäbe ja soooo viel zu berichten (kastanien in da house, unsichtbare blind dates, außerhäusige übernachtungen des igels, usw..), aber die tage sind lang, die nächte kurz und beschissen wie hühnerleitern – as usual. heldenhaft fand ich heute meine arbeit: eine junge frau von nahtfäden unter schier unglaublichen bedingungen befreit: mit löffeln, taschenlampe und stillendem…