„einmal breifrei, bitte!“

ich hab es getan und den kösel-verlag bezüglich eines rezensionsexemplares angeschrieben und tatsächlich hatte ich daraufhin einige tage später ein eben solches im briefkasten. innerhalb eines langen abends durchgeschmökert, übertraf das buch meine von amazon-bewertungen eingetrübten erwartungen – es ist mitnichten ein einfacher erfahrungsbericht einer prominenten mutter. und nein, es hat keine vorschusslorbeeren erhalten, weil…

geh aus mein herz und suche freud

heute hab ichs gewagt und bin mit dem igel einkaufen gegangen. inzwischen ohne krücken, in flipflops, weil keine anderen schuhe passen. ziemlich schiss hatte ich, dass mit nem völlig unausgelasteten flitze-kind irgendwas blödes passiert und ich mich mein leben lang dafür hassen werde, so immobil mit kind auf die straße gegangen zu sein. vor der…

confessions on a bathroomfloor

wir sind kleine schmuddelschweine. der igel fand baden als baby ganz schlimm (wie eigentlich alles), daher haben wir es nach drei versuchen sein gelassen und erst um den ersten geburtstag herum habe ich ihn in slow-mo ans wasser herangeführt, mit viel kuscheln, spielen, stillen. seitdem geht er mit wechselnder begeisterung baden. letzten sommer war es…

fragen über fragen

ist diese loretta stern mit dieser loretta stern (btw tolle homepage find ich! aber frau sollte irgendwann den ton ausmachen, immer irgendwelche geräusche im hintergrund wirken irritierend.) identisch? ich vermute mal ja…kommissarin krähenmutter hat recherchiert und es spricht einiges dafür. die wohnorte der autorinnen, das alter der tochter…jaja. wie auch immer: lieber verlag, schenk mir…

kamel durchs nadelöhr

ich will zum kindergeburtstag. das essen, die geschenke, alles schon im auto. nur das kind sitzt nackig „neeiiiiiin“ brüllend im wohnzimmer. seit ner stunde sollten wir da sein. manchmal weiß ich ja auch nicht…

excuse moi!

meine kommentare unter euren kommentaren verschwinden, sang – und klanglos. immer wieder. nach drei mal schreiben hab ich jetzt keine lust mehr. es war eh nichts weltbewegendes. ich freue mich über jede, die kommentiert, nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich mich den tücken der technik beuge und da nun nix steht. (neulich konnte…

vom rund laufen

manchmal hat mensch ja son knoten im kopf. in der schulzeit ists mir ein paar mal passiert, dass ich um 3.00uhr aufgestanden bin, mich angezogen und gegessen habe. irgendwann habe ich dann mal bemerkt, dass es draußen immer noch verdammt dunkel ist. seit ich erwachsen bin, kam das eigentlich nicht mehr vor. heute dann irgendwie…

in freudiger erwartung

heute morgen habe ich das hier entdeckt: trotzyoga. und frage mich seitdem: mache ich in der erziehung irgendetwas falsch? biete ich zu wenig widerstand? bin ich zu nachlässig? (ich mag ja diesen spruch mit dem bambusrohr und so..) oder kommt da noch was? (sicher kommt da noch was: der igel ist knapp 2,5jahre alt.) gerade…

bedürfnisorientiert war mal…

essen war mir eigentlich nie so sonderlich wichtig. ich hätte mir auch ne sonde legen und mich dadurch ernähren können. dachte ich. wie so oft: was mensch an irgendetwas hatte, merkt er/sie meist erst, wenns fehlt. seit unserer turbo-diät bin ich echt essensgeil. ich hab kaum noch andere gesprächsthemen, suche rezepte, schleiche um kochbücher herum….

dampf ablassen

herr schinken hat seit drei wochen offiziell ne neue freundin. hat mich bisher recht unbeeindruckt gelassen, bis auf die tatsache, dass ich jetzt noch mehr druck habe, auch möglichst schnell jemanden zu finden, haha.. gestern nacht hat der igel beim papa übernachtet und ich hab ihn dann heut mittag abgeholt. wollte rein und wurde dann…