süß und sauer

zum abendbrot gabs grad fetten salat mit feta, parmesan, walnüßen und sempf-dressing.
habe ich schonmal erwähnt, dass ich salat liiiiebe!?!
auch, wenn ich jetzt doch etwas überkäst bin.

habe grad eben auch mal wieder in fremden blogs geschnüffelt und fühle mich nun schlecht.
ich bastel momentan fast nix. (oder zählt putzen auch?)
mach keine tollen fotos.
kochen beschränkt sich auf salat, joghurt, nudeln mit tomatensoße.
mein kind ist nicht windelfrei. (ich bin froh, den alltag so einigermaßen zu rödeln..)
und es ist auch manchmal alleine und jammert rum, weil ich grad dusche, zähne putze, nudeln abgieße…
es hat viel, viel geschrien. (nie alleine, aber es war trotzdem furchtbar. jetzt zum glück kaum noch.)

und nun?
bin ich eine faule, langweilige, schlechte mutter.

und herr schinken ist auch erstma für ne woche weg.
ist zwar auch gut, aber trotzdem ganz schön komisch.
ein gewitter reinigt bekanntlich die luft – stimmt bei uns immer.

vorfreude, schönste freude…

jaaaaa – weihnachten naht!

bis dahin sitze ich hier, futtere dominosteine von letztem jahr und surfe durchs netz…

so richtig krieg ichs ja nicht hin, regelmäßig zu bloggen, was einerseits son bisschen an der unlust liegt (bedingt durch den eigentlichen absoluten unnutzen), aber auch an den manchmal etwas ähm festgelegten abenden, sprich: kind hat brust im mund und im liegen schreibts sich so blöd.

sonst ist der igel eine wahre freude, er wird immer mobiler, dreht und wendet sich, schäkert, lacht entdeckt…heute gabs aprikose zum probieren: aufregend aber auch gruselig (frei nach seinem mimenspiel interpretiert). er weint auch deutlich weniger, trotzdem gibts immer mal wieder tage, an denen mich schon morgens 6.30 die kraft verlässt.

um dem entgegen zu wirken, gehen wir heute wirklich (!) mal früh ins bett.

22.00 geht herr schinken mit hampel+pampel die letzte runde, ich gieße den  balkon und putz das ärschel und dann wird gepennt – yiehaw! schlafen rockt!

bin auch gerade voll im nähfieber: momentan ist eine eulen-spieluhr in der mache, das äußere ist soweit fertig, fehlt nur noch der eigentliche inhalt. den gibts zu bestellen im zwischennetz, wollte gerne eine besondere melodie abseits von lalelu…

gehören wirds dann dem töchterchen (?…ich sag, es wirdn mädchen) einer freundin, ab august muss die eule daher startklar sein.

dazu möchte ich noch ein dinkel-kissen fertig machen, aber sowass näht sich ja schnell…probleme gibts eherr beim material  – wo kaufen/bestellen? auch im netz oder doch ganz simpel im real life im bioladen? …muss deshalb noch etwas recherchieren.

der igel soll auch ne spieluhr bekommen, allerdings in kraken-form.

ja und ne hülle fürs u-heft will ich auch noch machen, es gibt also viel zu tun.

 

neueste abendliche lieblingsbeschäftigung: mit papa aufm balkon sitzen und an den pflänzchen rupfen.

(und ja, dieser kümmerlich geschossene, vertrocknete salat gehört gerupft – recht haste mein süßer!)