und es gibt sie doch!

glaub ich zumindest! stillkaries. die existiert laut diverser quellen ja nicht. http://www.stillen.it/media/b57599dd-3ee9-4007-91f0-c8149d9c76ad/muttermilch-und-fruehkindliche-karies.pdf http://www.tk.de/tk/vorsorge-bei-kindern/zahngesunde-ernaehrung/stillen/24482 http://windelfrei.blog.de/2010/01/29/stillkaries-mythen-fakten-prophylaxe-7901066/ (sorry, irgendwie funktioniert das verlinken hier gerade nicht..) aaaaber: dass muttermilch die zähne nicht umspült stimmt schonmal nicht. nach dem stillen ist immer ein feuchter fleck auf dem laken und manchmal sehe ich auch noch milchreste im geöffneten mund. der igel…

big, big love

yep. i’m in love. with these guys: sämtliche studienpläne sind vorerst auf eis gelegt, ich packe grad koffer für kanada. dann das kind schnappen und der älteste groupie der welt werden. wünscht mir glück! in der realen welt verlebe ich momentan die ersten 50 stunden (!) ohne igel. 50 1/2h, wenn sie sich verspäten. der…

ab jetzt wirds pervers

ja, wirklich. bisher waren wir nur die freaks oder exoten, nun jedoch wirds echt gefährlich. wir stillen noch. bäh. unter dem titel „are you mom enough?“ war das ja vor nem jahr mal voll das große thema, zumindest unter uns hebammen. beim arbeiten ist stillen ja mit das größte thema überhaupt. viele frauen wollen stillen,…

das ende naht?

oder vielleicht auch nicht. zumindest nervt mich diese nächtliche stillerei. ich bin morgens meist einfach echt müde und fühle mich kaum erholt. 2-3mal stillen pro nacht fände ich ja noch ok, das würde immerhin ungestörte schlafphasen von 2-3-4 stunden bedeuten. momentan wird der igel aber circa 4-5mal wach, tendenziell viel mehr (und viel länger). inzwischen…

wie unpädagogisch bin ich eigentlich???

da bei babykram&kinderkacke ja auch regelmäßig die neuesten (un?-)pädagogischen auswüchse präsentiert werden, mach ich das jetzt auch mal. tja, wo fang ich an..? heute abend habe ich den igel das erste mal ganz bewußt schreien lassen. auweia. und das kam so: 18.00 nach hause kommen, der tag war lang, das essen spärlich. also schnell 2…

wo soll ich anfangen

viel passiert momentan in meinem leben, viel zu erzählen gibts trotzdem irgendwie nicht. daher mal wieder eine zusammenhangslose auflistung. 1. überarbeite grad zum xten mal meinen businessplan, stecke in so ner maßnahme zur existenzgründung fest. wie da mit uns menschen umgesprungen wird ist nicht wirklich nett und leider auch so gar nicht sinnvoll. heute kam…

gelesen: „muttergefühle – gesamtausgabe“ von rike drust

vor circa einer woche habe ich das buch gekauft, vorsichtig durchgelesen und dann heute an eine freundin verschenkt. ich habe ernsthaft überlegt, ob ich überhaupt etwas dazu schreibe, denn gelinde gesagt: ich bin enttäuscht. (und fürchte, meine freundin wird es auch sein.) vielleicht waren es die vielen vollmundigen amazon-bewertungen oder die rezensionen verschiedener blogs –…