dauerwelle

ich bin ja gerne mal bisschen politisch unkorrekt, wie sehr, wurde mir nun von herrn schinken aufgezeigt. und das kam so: wir diskutierten über die kita, schulwahl usw..(ja, tatsächlich stehen wir in meiner wunsch-(und seiner hass-)schule auf der liste.) er möchte nicht, dass sein kind in jene schule ginge, u.a. wegen der rassistischen und faschistischen…

einarmige banditin!

heut morgen waren wir ausnahmsweise echt gut in der zeit. frohgelockt flitzte ich durch die wohnung, da lauerte mir plötzlich das laufrad heimtückisch hinter einer ecke auf und zack – ich mutierte zum stier. brüllend. rot sehend. aua. der zeh gefühlt halb abgerissen, auftreten unmöglich. nach kurzer zeit war klar – so komme ich nicht…

dampf ablassen

herr schinken hat seit drei wochen offiziell ne neue freundin. hat mich bisher recht unbeeindruckt gelassen, bis auf die tatsache, dass ich jetzt noch mehr druck habe, auch möglichst schnell jemanden zu finden, haha.. gestern nacht hat der igel beim papa übernachtet und ich hab ihn dann heut mittag abgeholt. wollte rein und wurde dann…

realitätscheck

ein bisschen stolz bin ich ja schon. herr schinken + meine vielheit bekommen das (finde ich) echt gut hin, also den übergang vom liebes-(haha)paar zum reinen elternpaar. sicher gibts immer wieder konflikte (ist das kind warm genug angezogen? wer hat am meisten/wenigsten freizeit? bobbycar oder laufrad?), aber die halten sich doch für die umstände sehr…

back to life, back to reality…

…war ich die letzten wochen. es gab einfach wahnsinnig viel zu tun in der wirklichen welt, ich bin gekreist und war dem zusammenbruch mehr als einmal täglich sehr nah. umso ruhiger wird es jetzt werden, denn es hat sich etwas grundlegendes verändert (ja, ihr ahnt es alle schon): ich bin jetzt alleinerziehend. und herr schinken…