„dass es dich gibt“

ein berührender, wundervoller, zutiefst liebevoller bericht in der „zeit“: dass es dich gibt taschentücher bereit halten! Advertisements

räsümäh

sooo, das allabendliche ritual „1 kanne yogitee exen“ hat begonnen… tolle sache, dadurch nasche ich weniger. nicht so toll ist der daraufhin einsetzende nächtliche harndrang, aber durchs auf klo flitzen verbrenne ich sicher auch noch kalorien. wenn ich jetzt auch noch aufhöre, vorm tee ne ganze packung schoki zu inhalieren steht der traumfigur nichts mehr…

30 min zeit für..?

heute kam die oma, hat sich den igel umgeschnallt und ist raus in den regen mit ihm…herr schinken und meine wenigkeit hatten so knappe 30 min zeit GANZ FÜR UNS ALLEIN! wow – das gabs seit tag x nicht mehr… tja und was macht man dann als sich selbst in letzter zeit ziemlich vernachlässigendes paar?…