kopfschmerzwetter legt den kopf lahm

tjaja, es gibt nur belanglosigkeiten zu erzählen.

das vielleicht noch spannendste (seichte gemüter weggelesen!): heute war das erste festere mini-mini-würstchen in der windel!
den vater hats gefreut, die mutter hat panisch die hände überm kopf zusammengeschlagen und von austrocknung bis zu verstopfung alles im kopf runtergerattert.

ich merke immer wieder, wie sehr mir mutter-kind-kontakt im alltag fehlt.
so sehr, dass ich solche geschmacklosigkeiten hier abladen muss.
frühere „freundschaften“ haben sich schon vor langer zeit ins nichts aufgelöst, über 700km distanz lassen sich sauf-freunde nicht halten.
kaum zurück in der heimat war ich schwangerschaftstechnisch gleich ausser gefecht gesetzt, mit anderen themen beschäftigt, von anderen sorgen geplagt, einfach raus aus rauchigen kneipen und partys bis zum nächsten morgen.
und nun fehlt mir der anschluss.
ich wohne zwar im absoluten in-stadtteil mit gefühlten 100 kinder-cafés, aber alle anderen muttis sind gefühlte 10 jahre älter (oder sehen zumindest so aus), leben völlig andere lebensentwürfe, in anderen finanziellen verhältnissen, haben einen anderen hintergrund.
mit denen kann ich nichts anfangen und die auch nichts mit mir. (ich weiß, ich muss sie nicht heiraten)
das klingt engstirnig und intolerant.
aber so bin ich nun mal. 🙂

vielleicht sollte ich kontaktanzeigen schalten?
hier der prototyp:
junge linksautonome mutter, ehemals trinkfeste partygängerin sucht ebensolche zum gemeinsamen getreidekaffee nippen und über kindliche ausscheidungen fachsimpeln.
bitte nicht anrufen, dass kind könnte jederzeit schlafen.
treffen nur möglich bis maximal 18.00 uhr, dann muss der sproß ins bett.
zu früh auch nicht, da schläft er dann gerade wieder.
und nicht zu weit weg, denn ich hab kein ticket und schwarzfahren mit kind ist anstrengend.
am besten treffen nur bei dir, meine wohnung ist mir peinlich.
achja und 2 hunde hab ich auch noch ständig im schlepptau, dein kind wird also maximaler lebensgefahr ausgesetzt sein, hoffe, dass ist ok. (wer jetzt noch weiterliest hats echt bitter nötig…)

…ich hab anscheinend einfach zu viel freizeit.

Advertisements

9 Gedanken zu “kopfschmerzwetter legt den kopf lahm

  1. Unsichtbar schreibt:

    hmm, ich habs bitter nötig, wieso sind deine hunde lebensgefährlich? und könnten wir uns im park treffen meine wohnung ist mir auch peinlich… ich hab ja bei mir drüben schon über ein mütternetzwerk nachgedacht, und muss mich erlich gesagt auf der straße manchmal am riemen reißen um nicht auf fremde aber symapthisch wirkende mitzwanziger mütter loszustürmen, und zu fragen, ob wir feunde sein wollen. die andere pekip mama in meinem alter ist fdp mitglied, ach und es gibt noch eine aber die hat ein gehfrei Ich bin intolerant und engstirnig…nett sind die schon aber es ist immer irgendwie klar das wir uns nicht viel zu sagen haben…

    • kraehenmutter schreibt:

      und achso die hunde: so ziemlich sämtliche eltern reissen ihre kinder panisch hoch, sobald hampel+pampel die bildfläche betreten.
      sobald sie vorbei gelaufen (!) sind, folgen wüste beschimpfungen und beleidigungen, das liebevollste ist noch: “ deine scheiß köter gehören an die leine!“
      von daher scheinen sie für andere eine echte lebensgefahr darzustellen.

  2. kraehenmutter schreibt:

    hehe jaaaa, es sind genau diese kleinigkeiten, die dann schon nach kurzer zeit zum peinlich berührten schweigen führen..und näheres kennen lernen irgendwie unmöglich machen.
    versteh auch nicht, warum die kuhlen muttis nur auf der straße und nie in irgendnem kurs zu sehen sind. vlt ham die einfach so unheimlich viele freunde, dass sie so ne „dating-börsen“ nicht nötig haben..?
    hach, wie dumm…ich fürchte in so nem netzwerk wären dann eh nur wir nerds, die im wahren leben zuviel zeit zum surfen haben :/

    wo wohnst du nochmal? weit weg von der hauptstadt, oder? ;D

    • Unsichtbar schreibt:

      jepp, sehr weit weg. aber das du die coolen muttis vor allem auf der straße triffst liegt meinem eindruck nach daran, dass die sich auch nur bei dem einen kurs angemeldet haben, und danach so bedient sind wie wir auch. aber bei euch da müsste sich doch was machen lassen, also meine eltern haben per „kontaktanzeige“ wirklich coole eltern für die spielgruppe gefundne und mit manchen sind sie noch heute 25 jahre später befreundet…

  3. Nicola schreibt:

    Hi Krähenmutter,

    peer-deficit-disorder – das ist das normale Mutter-Syndrom, oder? Ich find deine Anzeige super – ruf mich doch mal an – oder komm zu einem der Workshops! Wir haben damals – diesmal noch nicht – Mütterteams gegründet und das war einfach nur genial.

    http://windelfrei.blog.de/2009/01/29/muetterteams-iii-5465835/

    Ich wollte das immer mal wieder anwerfen, aber ich kriegs grad nicht gebacken.
    Wenn Du zwei Köter hast und linksautonom bist, wohnst du garantiert bei uns in der Nähe *smile*

    nica

    • kraehenmutter schreibt:

      so, wenn samstag nochn platz frei ist, komm ich.
      das ist doch mal ein anfang, oder?
      die müttergruppen hören sich nahezu paradiesisch an!
      vielleicht schaff ichs ja mal, über meinen eigenen schatten zu springen und sowas ins leben zu rufen…genügend plätze zum aufhängen von so abreißzetteln gibts hier ja.

      haha, wahrscheinlich wohne ich wirklich in deiner nähe.
      fragt sich nur, in welchem der beiden in frage kommenden bezirke…? 😉

  4. glücklich scheitern schreibt:

    tja, die hauptstadt ist ein bisserl weit weg, sonst wär ich dabei. ich hatte glück, dass ich im geburtsvorbereitungskurs nette mamas kennengelernt habe, mit denen ich mich jetzt einmal die woche treffe. da bin ich aber mit anfang dreißig auch das ‚küken‘. und die haben auch schon freundinnen, die ebenfalls in elternzeit sind, oder ganz aus dem job raus sind, so dass ein mangel an sozialkontakten bei denen auch nicht zu befürchten ist. von daher freue ich mich grade einfach, wieder arbeiten gehen zu können. nie war ich für ein zwischen-tür-und-angel-gespräch dankbarer als jetzt…

    • kraehenmutter schreibt:

      ja ich bitte darum!
      meld dich einfach, dann stehen hier kaffee/tee und kuchen/dinkelstangen bereit!

      ich fahre dieses jahr auch noch nach halle, mal gucken ob da dann auchn L-schlenker mit eingebaut werden kann…;)

Was sagst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s